CAN@home goes WordPress

Das letzte Update von CAN@home liegt bereits 6 Jahre zurück. Grund genug um mal die Webseite grundlegend zu renovieren und auf den aktuellen Stand zu bringen. In der Zwischenzeit hat sich nämlich einiges getan…

CAN@home goes Android

Da Android derzeit in aller Munde ist und zudem wohl eine ernstzunehmende Alternative zu den Apple-Produkten, habe ich mich mit einer Androidapplikation zur Steuerung des Hausnetzes befasst. Dabei entsteht „HomeCentroid„, das mit HomeCentral auf dem PC zusammenarbeitet und damit erstellte Menüs zu Steuerung anbietet.

CAN@home goes Zigbee

Um auch Knoten fernab der CAN-Leitung anbinden zu können, bieten sich die XBee-Module von Digi an. Diese sind für ~30€ erhältlich und per RS232-Schnittstelle ansprechbar. Sie bauen automatisch vermaschte Netze auf und transportieren komfortabel Nutzdaten.

Um diese mechanisch vernünftig kontaktieren zu können, habe ich den UKK-Knoten so gebaut, dass Zusatzplatinen, wie z.B. die XBees aufgesteckt werden können.

Detailinfos